Artikel mit dem Tag "bewusstsein"



02. Februar 2018
Der Schmetterling Die äußere Wandlung der Raupe zur Puppe, der Puppe zum Schmetterling, gleicht der inneren Wandlung unseres Bewusstseins. Nehmen wir unsere Bestimmung wahr, dann folgen wir unserer innewohnenden Wahrheit und befreien uns Schicht für Schicht, vom unbewussten Sein einer immerzu fressenden, gierigen und zugleich ängstlichen Raupe. Reinigen wir die Oberflächenstruktur unserer Seele erfühlen wir immer klarer den wahren Kern unserer Seele, die ewiglich unberührt und im tiefen...
23. Januar 2018
Mir wird augenblicklich klar, was Qualität wirklich bedeutet. Höchste Qualität heißt höchste Aufmerksamkeit. Und das ist Liebe. Unmittelbarkeit. Lebendigkeit. Alles Lebendige ist in seiner höchsten Qualität. Höchster Qualität geht Angstfreiheit voraus. (Nicole Paskow) Das menschliche kleine "ich" erfährt sich in Rollenspielen und identifiziert sich mit den daraus resultierenden Geschichten. Es hinterfrägt nicht, sondern handelt unbewusst aus Zwängen, Neurosen und Ängsten. Es...
21. Dezember 2017
Die Geschichte von den zwei Wölfen Ein alter Indianer sitzt mit seiner Enkelin am Lagerfeuer und erzählt ihr folgende Geschichte: „In jedem von uns tobt ein Kampf zwischen 2 Wölfen. Der eine Wolf ist böse. Er kämpft mit Neid, Eifersucht, Gier, Arroganz, Selbstmitleid, Lügen, Überheblichkeit, Egoismus und Missgunst. Der andere Wolf ist gut. Er kämpft mit Liebe, Freude, Frieden, Hoffnung, Gelassenheit, Güte, Mitgefühl, Großzügigkeit, Dankbarkeit, Vertrauen und Wahrheit. Das kleine...
24. September 2017
"Ich ATME. Das ist für heute genug." Wir leben in einer sehr spannenden Zeit - oft erfahren wir uns dann plötzlich in einer ebenso verspannten, angespannten Lebenssituation - das kann sich ganz schön überfordernd anfühlen. Wie wertvoll ist gerade in einer herausfordernden Zeit das einfache BEWUSSTE ATMEN für Körper und Seele! Es löst Blockaden auf allen Ebenen, befreit uns Schicht für Schicht aus der Enge, lässt uns weinen, schreien, lachen, freuen, toben, tanzen, still sein. Lässt...
08. August 2017
WER BIN ICH? Es ist immer wieder hilfreich, bei sich selbst anzukommen, in sich selbst hineinzufühlen und sich und sein Tun und Denken zu hinterfragen: Wofür brennt mein Herz? Wo hege ich Ablehnung, Wut, Ärger? Wo kann ich nicht loslassen, verzeihen? Womit blockiere ich mich? Wer oder was widert mich an? Wen verachte ich? Es kann erschreckend sein zu erkennen, welche Gefühle und Gedanken immer noch da sind. Wen oder was gebe ich immer noch Raum und Zeit, und WIE blockiere ICH dabei den...
03. Mai 2017
Alles, was mir in meinem Leben begegnet, dient mir. Es gibt kein falsch!
18. April 2017
Jede Seele ist mit Fähigkeiten und Wissen ausgestattet. Die Seele will sich im Leben spüren und ausdrücken. Deshalb sucht sie sich eine Rolle, plant bis ins Detail seine Lebensgeschichte und will ins Leben kommen, um sich über die Gefühle zu erfahren. Die Seele geht durch alle möglichen menschlichen Erfahrungen hindurch und so vereinbaren bestimmte Seelen sich gegenseitig zu unterstützen in unterschiedlichen Rollenspielen. Im Gegenüber erkennt sich die Seele am besten. Will eine Seele...
11. März 2017
Nimm dir drei Minuten Zeit für dich und genieße die folgende Übung: Schließe deine Augen und erzähle dir selbst eine Minute lang, was du alles an dir schätzt. Ganz gleich, ob es sich um große oder kleine Stärken, innere oder äußere Facetten deiner Persönlichkeit handelt. Dein Sprachtalent, deine schönen Haare, deine Zuverlässigkeit.. Wichtig ist, dass du es anerkennen kannst, ohne "ja, aber", ohne sonstige Einschränkungen. Dann lobe eine weitere Minute lang deine Lebensumstände,...
11. Februar 2017
Wenn du mich auf einen höheren Ton stimmst, so spüre ich Schmerz. Aber ich weiß - oh Herr - der Schmerz ist, um mich richtig zu stimmen. -Tagore-
08. Februar 2017
Nicht alles, was du denkst und fühlst, hat mit dir zu tun. Nicht jede Schuld und nicht jede Trauer hat mit den Erfahrungen deines Lebens zu tun. Nicht jedes Unrecht und nicht jeder Schmerz gehören zu dir. Wir alle sind verbunden in einem großen Energiefeld. Alles Unrecht, jeder Schmerz und jede Verletzung des Lebens haben dort ihre Erinnerung und werden weiter von unseren Taten gespeist. Davor kann sich niemand verschließen. Du kannst jedoch diesem Energiefeld eine neue Form geben - durch...

Mehr anzeigen